Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis11 - Rees - Bocholt

Auswahlbereich

Hier findet ihr alle Infos Rund um

die Auswahlmannschaften im Kreis Rees/Bocholt

auswahlteams

Kreisauswahl-Turniere der D1/D2 Junioren

Unsere D1- und D2-Kreisauswahl bereitet sich auf die diesjährigen Kreisauswahlturniere in der Wedau vor.

Die D1 spielt vom 06.-08.07. und die D2 vom 13.-15.07.

Starke Mädels  im Kreis

Am Wochenende 02./03.06. fanden in der Sportschule Duisburg-Wedau die Sichtungsturniere der U11- und U13-Juniorinnen für alle 13 Kreisauswahlmannschaften des FVN statt. Die Turniere wurden in diesem Jahr zum 1. Mal in Wedau ausgetragen, in den Jahren zuvor gab es dieses Event auf den Plätzen wechselnder Vereine. Gesichtet wurde von der Verbandsportlehrerin Wiltrud Melbaum-Stähler und den Trainern der 4 Landesleistungsstützpunkte mit dem Ziel, Talente für die Stützpunkte und vor allem für die Niederrheinauswahl zu finden. Anders als bei den Jungen, haben talentierte Mädchen schon im E-Jugendalter die Möglichkeit in die Talentförderprogramme zu gelangen und so regelmäßig zusätzlich zum Vereinstraining intensiv und individuell auf hohem Niveau geschult  zu werden. Aus beiden Teams des Kreises Rees-Bocholt erhielten insgesamt 9 Spielerinnen eine Einladung zu einem Sichtungsspiel , wo sie dann erneut die Chance erhalten, sich in die U12- und U14-Teams der FVN-Auswahl zu spielen. So viele Einladungen erhielt kein weiterer Kreis.

In mehreren Einheiten wurden die zahlreichen Talente aus Rees-Bocholt zuvor von den Kreisauswahltrainerinnen Kerstin Wilting, Ulrike Kalinowski, Michelle Peters und Ingrid Peters auf der Platzanlage vom FC GW Lankern gesichtet und anschließend in einigen Testspielen auf das große Event in Wedau optimal vorbereitet. So war gewährleistet, dass sie gut eingespielt waren und sich mittlerweile auch kennengelernt hatten. Sie traten als echte Einheit auf,  sowohl auf dem Platz als auch vor und zwischen den Spielen.

Am Samstag erreichten die U13-Mädels beim in 2 Gruppen ausgetragenen U13-Turnier als Gruppenerster das Halbfinale, unterlagen da leider dem späteren Sieger, einer sehr starken Mannschaft aus dem Kreis Mönchengladbach mit 1:0. Das Spiel um den 3. Platz gegen den Kreis Wuppertal-Niederberg verloren sie im Elfmeterschießen, nachdem es nach regulärer Spielzeit 0:0 gestanden hatte.

Beim U11-Turnier wurde am Sonntag nach Fairplayregeln gespielt und somit gab es keinen Sieger. Unser Team gewann alle 4 Spiele klar, schoss in  60 Minuten Spielzeit 18 Tore, bei nur einem Gegentreffer. Das war bärenstark! Von diesen Talenten wird man in Zukunft sicher noch viel erwarten dürfen, jedenfalls war die Verbandsportlehrerin am Ende des Turniers schwer begeistert von den Talenten aus Rees-Bocholt.