Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 11 - Rees - Bocholt

Neue Wege beim Schiedsrichteranwärterlehrgang im Februar 2018

In 3 Samstagen zum Ziel

11.11.2017

 

Vortrag durch Marcel Pelgrim (1. Bundesliga)

Der vergangene Anwärterlehrgang war für die Teilnehmer ein voller Erfolg: 100% bestanden.

Für den Schiedsrichterbestand war es eine Katastrophe (das Wort Wachstum wage ich nicht mehr auszusprechen). Deswegen geht der Schiedsrichterausschuß einen anderen, hoffentlich erfolgreichen Weg.

Der Anwärterlehrgang wird nicht mehr in 6 Etappen, sondern an 3 Samstagen inklusive Prüfung durchgeführt. Ein strammes Programm, aber bei gleichzeitiger Nutzung unserer Online-Learning-Unterstützung durchaus machbar.

Unser Appell an die Vereine:

Verbessert die Teilnehmerzahlen zu den Schiedsrichteranwärterlehrgängen. Ohne ausreichende Schiedsrichterzahlen ist das Niveau bei den Spielbesetzungen nicht mehr zu halten. Ohne sofortige Aufstockung der Schiedsrichterzahlen, insbesondere im Seniorenbereich, können wir uns auf weit mehr Spiele ohne Schiedsrichter einstellen. Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass damit auf Dauer auch die Spielerzahlen drastisch sinken werden. Schiedsrichterzahl und Mannschaftszahlen müssen in einem ausgewogenen Verhältnis stehen. 

Die Aus- und Weiterbildung hat in unserem Kreis ein hohes Niveau, das belegen unsere Erfolge in den oberen Klassen. Aber die vorhandene Qualität  kann nur durch entsprechende Quantität erhalten bleiben. Wir brauchen ein stabiles Fundament.

Lasst uns gemeinsam dafür sorgen.

 

Norbert Brunnstein (KSO)

und sein Team

Johannes Pelgrim, Karl-Jörg de Jong, Guido Tenhofen, Dominik Hoffmann, Klaus-Peter Sagadin

Wir sehen uns spätestens 

Samstag      17.02.2018      09:00 – 14:45 Uhr

                    24.02.2018      09:00 – 14:45 Uhr

                    03.03.2018      09:00 – 14:45 Uhr

Lehrgangsort 

Gesamtschule Bocholt

Rheinstr. 4

46399 Bocholt
 

Benötigte Anmeldedaten:

Name & Vorname

Alter

Anschrift (Strasse & Nr, PLZ & Ort)

Telefon

eMail Adresse

Vereinszugehörigkeit

Die Anmeldungen werden von allen KSA-Mitgliedern entgegengenommen.
Die entsprechenden Telefonnummern und eMail-Adressen lassen sich auf 
dieser Kreishomepage unter Schiedsrichter-Ansprechpartner finden.