Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 11 - Rees - Bocholt

Katastrophenmeldung zum Schiedsrichteranwärterlehrgang am 4.9.2017

Anmeldezahlen viel zu gering

23.08.2017
KeinSchiri

Die noch auf den Arbeitstagungen genannten guten Zahlen für Spiele mit Schiedsrichtern werden in dieser Saison nicht mehr zu erreichen sein. Der KSA hatte gehofft, dass die Appelle zur Beteiligung am Anwärterlehrgang 2017 auf einigermaßen fruchtbaren Boden fallen. Diese Hoffnung hat sich bisher nicht erfüllt. Die Anmeldezahlen sind derart gering, dass sich der Aufwand, der für den Lehrgang erbracht werden muss, fast nicht mehr lohnt.

Die fehlenden Anmeldungen im Seniorenbereich werden dazu führen, dass bereits in dieser Saison sehr viele Spiele in der Kreisliga B ohne Schiedsrichter stattfinden werden. Von Jugendspielen unterhalb der Leistungsklassen spreche ich schon gar nicht mehr.

Der rheinische Spruch: "Et hätt noch immer jot jejange" ist hier fehl am Platz.

Ich warne hier ausdrücklich davor, diese Meldung auf die leichte Schulter zu nehmen.

Ich bitte noch einmal, alle Anstrengungen zu unternehmen, um den Lehrgang anständig mit Anwärtern aufzufüllen. Seniorenschiedsrichter, Schiedsrichter im Alter 16 - 18 Jahre sind absolut erforderlich, um den Spielbetrieb mit Schiedsrichtern aufrecht zu halten. 14 Jährige werden auch benötigt, helfen aber im Seniorenbereich im Moment nicht weiter.

Es ist nicht mehr 5 Minuten vor 12 UHR, ES IST 12 UHR. 

Mit sportlichem Gruß

Norbert Brunnstein

KSO