Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 11 - Rees - Bocholt

Schiedsrichterbetreuung Danke Schiri I

unsere Schiedsrichter(inn)en unterstützen ihre neuen Kolleg(inn)en

05.10.2016
Beteuung der "Neuen"
Beteuung der "Neuen" ©FVN e.V.

Fleißige Helfer: Diese Betreuer waren bis zu 5 Mal im Einsatz!

 

Linke Spalte:

Ismael Kuru beobachtet hier Acelya Kuru

Jan-Niklas Schluse beim Spielbericht mit Tom Luca Schluse

Frank Lenkeit nach dem Spiel mit Florian Hagedorn

Rechte Spalte:

Theo Nieland und Tim Ruitter vor dem Spiel

Karl-Jörg de Jong betreute unter anderem Mathis Thier

Betreuer Jens Weyers mit Marcel Trojan

KSO Norbert Brunnstein im Einsatz mit Felix Elsing 

   

  

 

Die ersten Schritte sind schwer! Da tut es gut, wenn dich jemand stützt!

Dies gilt auch für die ersten Schritte nach der Schiedsrichter-Prüfung. 30 neue Schiedsrichter/innenzählt der Kreis Rees/Bocholtin diesem Jahr. Darunter befinden sich 23 Kollegen/innen im Alter von unter 20 Jahren. Gerade um diese Neulinge muss sich der KSA natürlich besonderes kümmern.

Ausgestattet mit jeder Menge Regelwissen, sowie Vorfreude und Respekt, waren diese Neulinge nun zum ersten Mal auf den hiesigen Sportplätzen unterwegs. Zusätzlich kam zu jedem Spiel auch ein/e Schiedsrichterbetreuer/in. Diese erfahrenen Schiedsrichterkollegen/innen halfen bei allen Sorgen:

Ich habe noch keine Schiedsrichter-Trikots!   –   Kein Problem, die bring ich dir mit!

Wie geht das mit dem Spielbericht?   –   Keine Sorge, den machen wir zusammen!

Wie hab ich gepfiffen?   –   Du hast das gut gemacht! Trotzdem habe ich ein paar Tipps für dich!

Jeder Neuling wurde bei seinen ersten drei Einsätzen begleitet, so dass in kurzer Zeit eine große Zahl von Betreuungen durch unsere erfahrenen Schiedsrichterkollegen/innen absolviert wurde –  freiwillige, unbezahlte Einsätze zusätzlich zu den eigenen Spielleitungen!

Da kann der Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss nur eins sagen: „VIELEN DANK FÜR EUREN EINSATZ!“ 

Ein großes Dankeschön an folgende Jungschiedsrichter-Betreuer/innen:

Laura Basilico, Friedhelm Bohländer, Lukas Bollmann, Jonas Böing-Messing, Norbert Brunnstein, Benjamin Derksen, Lena Marie Derksen, Daniel Hachtkemper, Nils Handrup, Jens Hempel, Karl-Jörg de Jong, Günter Kellendonk, Martin Krasenbrink, Ismail Kuru, Frank Lenkeit, Simon-Martin Mees, Mike Middelhoff, Theo Nieland, Johannes Pelgrim, Manfred Pfände, Klaus-Peter Sagadin, Jan-Niklas Schluse, Thomas Steinvoort, Guido Tenhofen, Leon Tiemer, Marco van den Berg, Hermann-Josef Weber, David Wendland, Jens Weyers

Die durchweg positiven Rückmeldungen von allen Beteiligten zeigen dem KSA, dass die geleistete Arbeit der Schiedsrichterkollegen auf den Plätzen großartig ist! Der KSA bedankt sich außerdem bei allen weiteren Freiwilligen, die sich gemeldet haben, aber aus verschiedenen, organisatorischen Gründen dann doch nicht zum Einsatz kamen! Aktuell haben auch die neuen Seniorenschiedsrichter ihre ersten Einsätze. Danke an alle erfahrenen Schiedsrichter, die dabei, oder bei der weiteren Begleitung von Jungschiedsrichtern, in der nächsten Zeit noch zum Einsatz kommen werden!