Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 11 - Rees - Bocholt

Voller Erfolg unserer Jungschiedsrichter beim Reeser KOOP-Cup 2016

Eine gelungene Vorstellung unser Jungschiedsrichter

04.10.2016
Schiedsrichter und Betreuer
Schiedsrichter und Betreuer ©FVN e.V.

 

jeweils von links

obere Reihe: Jan Hümmelink, Phillipp Ricken, Leon Tiemer, Torben Ruitter

untere Reihe: Betreuer Benjamin Derksen, Julien Beltermann, Julian Holtzum, Lena Marie Derksen, Laura Basilico und Schiedsrichterobmann Norbert Brunnstein

 

Zum wiederholten Male konnten sich unsere Jungschiedsrichter beim KOOP-Cup auf der Platzanlage in Rees ganz hervorragend präsentieren.

Auch im Jahr 2016 war das Traditionsturnier in Rees ganz hervorragend besetzt. Etliche Bundesligisten waren mit ihren U12-Mannschaften

am Start.

Die Schiedsrichter des Kreis Rees Bocholt waren mit 8 Jungschiedsrichtern im Einsatz. Der Betreuer Benjamin Derksen, selbst noch junger

Kollege in der A-Klasse, hatte die Koordination für den Einsatz unserer Schiris auf beiden Spielstätten übernommen. Schließlich durften bei dem

straffen Programm keine zeitlichen Lücken entstehen. Alle Spiele wurden mit Assistenten geleitet, also waren alle in wechselnden Funktionen

ständig im Einsatz. Dies wurde sowohl vom Veranstalter als auch den Betreuern der beteiligten Vereine mit Lob bedacht.

Bei ihren Einsätzen wurden die jungen Schiris von ihren Eltern, aber auch von etlichen Schirikollegen beobachtet. 

Ebenfalls anwesend waren Kreisschiedsrichterobmann Norbert Brunnstein und sein Stellvertreter Johannes Pelgrim. Sie konnten für die 

gezeigten Leistungen viel Lob und ein wenig Kritik aussprechen. Beide gaben aber auch noch reichliche Tipps für Verbesserungen.